Aktuelles

Auf dem neu­es­ten Stand

30. West­schwei­ze­ri­sches Jod­ler­fest 2022

30. West­schwei­ze­ri­sches Jod­ler­fest 2022 150 150 WSJV | ARY

Der West­schwei­ze­ri­sche Jod­ler­ver­band (WSJV) wur­de 1937 gegrün­det und umfasst die Kan­to­ne Frei­burg, Genf, Jury, Neu­en­burg, Waadt und Wal­lis. Das ers­te West­schwei­zer Jod­ler­fest ging 1937 in Aig­le über die Büh­ne, gefolgt danach alle 3 Jah­re seit 1961. Die letz­ten Durch­füh­run­gen fan­den in den deutsch­spra­chi­gen Regio­nen in Naters (2009), Plaffei­en (2012) und Saas Fee (2015) statt. Und schliess­lich im fran­­zö­­sisch-spra­chi­­gen Gebiet in der Stadt Yver­­­don-les-Bains (2018).

«CHÙM CHO GGÙG­GE» — heisst das Mot­to zum viel­sei­ti­gen Pro­gramm, des klang- und far­ben­fro­hen Fes­tes, reich an Gesel­lig­keit und fest­li­chen Höhe­punk­ten in Bösin­gen. Nach der lan­gen Durst­stre­cke des Erle­bens und Genies­sens, wird die­ses Fest für alle Teil­neh­men­den der Höhe­punkt des schwei­ze­ri­schen Brauch­tums sein. Über 20’000 Teil­neh­men­de wer­den sich wie­der­se­hen und gemein­sam ein fried­vol­les Fest genies­sen dür­fen, bei dem nur eines zählt: die Kame­rad­schaft, die Soli­da­ri­tät und der Zusammenhalt.

wei­ter­le­sen

COVID-19 Finanz­hil­fe

COVID-19 Finanz­hil­fe 150 150 WSJV | ARY

Finan­z­hil­­fe-Gesuch des BAK bei finan­zi­el­len Ein­bus­sen durch abge­sag­te Ver­an­stal­tun­gen auf­grund von COVID-19.

wei­ter­le­sen

Dele­gier­ten­ver­samm­lung WSJV 2022

Dele­gier­ten­ver­samm­lung WSJV 2022 150 150 WSJV | ARY

Der Vor­stand des West­schwei­ze­ri­schen Jod­ler­ver­ban­des – WSJV, hat anläss­lich sei­ner letz­ten Sit­zung, Kennt­nis von schrift­li­chen Abstim­mungs­re­sul­ta­ten, zu den ver­schie­de­nen Trak­tan­den der Dele­gier­ten­ver­samm­lung genom­men. Die­se Resul­ta­te wur­den nota­ri­ell beglaubigt. 

wei­ter­le­sen

Jod­ler­fest Bösingen

Jod­ler­fest Bösingen 150 150 WSJV | ARY

«chä­met cho gug­ge» vom 08. bis 10. Juli 2022 in Bösin­gen – Die Vor­be­rei­tun­gen für das 30. West­schwei­ze­ri­sche Jod­ler­fest lau­fen auf Hoch­tou­ren. Das his­to­ri­sche Frei­bur­ger Dorf Bösin­gen im unte­ren Sen­s­e­be­zirk wird wäh­rend drei Tagen unzäh­li­ge Akti­ve sowie Fest­be­su­che­rin­nen und Zaun­gäs­te begrüssen.

wei­ter­le­sen