• 7. Dezember 2020

Update: Eidgenössisches Jodlerfest Basel 2021

Update: Eidgenössisches Jodlerfest Basel 2021

Update: Eidgenössisches Jodlerfest Basel 2021 150 150 WSJV | ARY
Offizielle Stellungnahme Download

Basel zählt auf uns – Ein Jodlerfest der besonderen Art

Das Eidgenössische Jodlerfest in Basel soll 2021 wenn immer möglich stattfinden. Dabei steht das Fest als Ganzes und nicht die Bewertung im Vordergrund. Die Organisatoren haben sich aufgrund der unsicheren Rahmenbedingungen etwas Besonderes einfallen lassen.

Liebe Kameradinnen und Kameraden
Im Januar 2021 öffnet sich erneut das Anmeldeportal für das Eidgenössische Jodlerfest Basel 2021. Darin müssen die bestehenden Anmeldungen bestätigt werden.

 

Anmeldung trotz unsicherem Verlauf?

Es ist heute schlicht unmöglich, den epidemiologischen Verlauf im Frühjahr/Sommer 2021 abzuschätzen. Ebenso ist unklar, wann die Jodlerchöre wieder proben dürfen. Gefragt ist ein hohes Mass an Flexibilität und gleichzeitig Verantwortungsbewusstsein, um Entscheidungen schnell und ohne gesundheitliche und finanzielle Risiken treffen zu können.

Das OK-Basel ist bereit, diese Flexibilität aufzubringen und situativ zu entscheiden. Allerdings benötigen die Macher die Unterstützung und überzeugende Haltung der Aktiven. Das Jodlerfest kann nur mit einer beträchtlichen Zahl der Teilnehmenden durchgeführt werden und ist daher auf eure Anmeldung respektive deren Bestätigung angewiesen.

Alle bestehenden Anmeldungen müssen im Januar bestätigt werden, sie können aber auch geändert werden. Selbst Neuanmeldungen sind noch möglich, dazu müssen die Teilnahmebedingungen gemäss dem EJV-Reglement erfüllt sein. Mit der Bestätigung im Anmeldeportal bekundet ihr gegenüber den Organisatoren, dass mit euch zu rechnen ist, sofern es die Umstände erlauben.

 

Ohne Proben vor die Jury?

Die Vorbereitungszeit für das Fest wird für die Teilnehmenden alles andere als optimal sein. Der Zentralvorstand hat zusammen mit den Fachkommissionen eine Lösung für diese Situation ausgearbeitet. Es besteht neu für alle drei Sparten die Möglichkeit, das Fest in Basel auf drei verschiedene Arten zu besuchen:

  1. Auftritt mit Klassierung und Jurybericht (wie bis anhin)
  2. Auftritt ohne Klassierung, aber mit Jury-Bericht.
  3. Auftritt ohne Klassierung und ohne Jurybericht.

Bei der (Neu-)Anmeldung respektive der Bestätigung im Portal stehen somit drei Möglichkeiten zur Auswahl. Eine Änderung der Kategorie zu einem späteren Zeitpunkt ist aus organisatorischen Gründen nicht mehr möglich.

 

Die Gründe, weshalb man sich jetzt bedenkenlos für Basel anmelden kann:

  1. Bei «Basel 2021» soll das Fest und nicht die Bewertung im Mittelpunkt stehen.
  2. Die Angemeldeten gehen kein Risiko ein:
  • Die Gesundheit steht an oberster Stelle. Das OK ist bereit, aufgrund der Fallzahlen und der behördlichen Massnahmen das Fest kurzfristig abzusagen.
  • Die Angemeldeten tragen bei einer Absage kein finanzielles Risiko. Die Festsetkosten werden bei einer Absage nicht belastet. Unterkünfte, die über den offiziellen Link des Jodlerfests bei Basel Tourismus gebucht wurden, können bei einer Absage ohne Gebühren storniert werden.
  • Alle Teilnehmenden haben neu die Wahl aus drei Vortragsvarianten.

Das OK von Basel und der Zentralvorstand zählen auf die Mitglieder des EJV und danken für die Unterstützung und die Solidarität. 

OK Basel und ZV EJV, im Dezember 2020

Weitere Infos: → Jodlerfest Basel

Das offizielle Schreiben entnehmt ihr bitte dem angefügten PDF (siehe Download-Icon links).